Schlagwort-Archiv Pseudarthrose

VonKlaus Bingler

Umstellungsosteotomie bei Sprunggelenksarthrose

Gelenk und Beweglichkeit erhalten

Während früher eine Gelenkversteifung häufig die Wahl der Therapie bei fortgeschrittener schmerzhafter Arthrose des Sprunggelenks war, versucht man heute in der Regel zunächst einmal, so gelenkerhaltend wie möglich vorzugehen. Neben den immer stabiler werdenden Endoprothesen für dieses Gelenk wird häufig zu einer Umstellungsosteotomie geraten. Damit können verursachende Fehlstellungen korrigiert und weitere Knorpelabnutzung minimiert werden. weiterlesen

VonUlrike Pickert

Schwer erkennbar: die Kahnbeinfraktur an der Hand

Egal ob beim Inlineskaten, Mountainbiking oder einfach nur aus Unachtsamkeit – ein Sturz auf die ausgestreckte Hand passiert schnell. Halten sich die Schmerzen anschließend in Grenzen, suchen vor allem junge Leute selten einen Arzt auf. Bei einem Sturz auf die Hand kann jedoch das sogenannte Kahnbein brechen, ein Handwurzelknochen, welcher aufgrund seiner Lage und Bogenform besonders anfällig für Frakturen ist.  weiterlesen