Page 51 - ORTHOpress 3-2020 K
P. 51

                     Es wurden Patienten mit einem Durch- schnittsalter von 57 Jahren im Alter zwischen 24 und 84 Jahren behandelt. Die durchschnittliche Schmerzdauer betrug 11 Jahre. Der Behandlungszeit- raum erstreckte sich über ca. 3 Monate mit wöchentlich einer Behandlung von Triggerpunkten in zwei unterschiedli- chen Körperregionen. Die Schmerzen hatten nicht nur zum Behandlungs- ende deutlich abgenommen, sondern reduzierten sich in den Folgemonaten auch noch weiter.
THERAPIEERFOLG DURCH NEUE TECHNIK
Von einer „Wunderheilung“ kann man nicht sprechen, denn die Behandlung ist langwierig und zeitaufwändig. Die Be- handlungserfolge jedoch lassen Einen wundern, denn alle Patienten der Studie galten als „unheilbar“. Durch die exakte Diagnostik mit der Ultraschall-Elastogra- fie und den optimalen Therapiegeräten braucht man nicht erst jahrzehntelange Erfahrung in der Triggermedizin, um eine erfolgreiche Therapie durchzuführen.
SCHMERZINSTITUT MÜNCHEN
Prof. Prof .h.c. (Universität Charkiv, Ukraine) Dr.med.
Wolfgang Bauermeister Toni-Schmid-Str. 45
81825 München
Tel.: 089 / 42 61 12 kontakt@schmerzinstitut.de
www.schmerzinstitut.de
Die Praxis am Volksgarten
Dr. med Achim Horstmann Mergelstraße 47a
46119 Oberhausen
Tel.: 0208 / 610 66 11 volksgartenpraxis@telemed.de
www.volksgartenpraxis.de
Privatpraxis für
Physikalische Schmerztherapie M. Sc. Samuel Lindner, B. A.
& Kollegen
Plantagenstr. 3 • 08371 Glauchau Tel.: 03763 / 41 78 63 info@schmerzfrei-und-vital.de
www.schmerzfrei-und-vital.de
Praxis Dr. Klinger
Möhrendorfer Straße 25a 91056 Erlangen
Tel.: 09131 / 459 39 norman_klinger@web.de
www.dr-klinger-erlangen.de
Zentrum Für Integrative Medizin Bornemann
Osteopath (DO.CN + BAO) PT/HP Moltkeplatz 2
23566 Lübeck
Tel.: 0451 / 79 80 99 mail@zfim-bornemann.de
www.zfim-bornemann.de
ANZEIGE
  Von Prof. Dr. Bauermeister ausgebildete Spezialisten für Elastografie und Stoßwellen-Therapie
in Ihrer Nähe
        WENN DER NERV HILFE BRAUCHT.
ZUM DIÄTMANAGEMENT VON WIRBELSÄULEN-SYNDROMEN, NEURALGIEN UND POLYNEUROPATHIEN.
Kostenloses Infomaterial: Tel.: 05245/92010-0 Email: info@orthim.de
CODE: OPn1
• Versorgt den geschädigten Nerv mit Nährstoffen • Unterstützt den Wiederaufbau
• Nur eine Kapsel täglich
Mit dem
PLUS
an Cytidin
                   NEURO-orthim®: Zum Diätmanagement von Wirbelsäulen-Syndromen, Neuralgien und Polyneuropathien, die mit einer Schädigung des peripheren Nervensystems einhergehen. Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (Bilanzierte Diät) mit den Nervennährstoffen Uridinmonophosphat, Cytidinmonophosphat, Folsäure und Vitamin B12.
orthim GmbH & Co. KG · Otto-Hahn-Straße 17–19 · 33442 Herzebrock-Clarholz · www.orthim.de
    
























































   49   50   51   52   53