Page 39 - ORTHOpress 3-2020 K
P. 39

                                   keln unter und hinter dem Innen-
oder Außenknöchel
• Morbus Ledderhose (Bindege-
websvernarbung der Weichteile der Fußsohle)
Therapiemöglichkeiten
Die Therapien der beiden wichtigsten oben genannten Krankheitsbilder sollten primär immer konservativ erfolgen. Lokal sollte versucht werden, den entzündli-
chen Reiz zu reduzieren und die betroffe- nen Gelenke zu mobilisieren. Zur lokalen Reizmilderung eignen sich sämtliche For- men der physikalischen Therapie, wie z. B. Elektrotherapie und Ultraschall, Käl- te- oder Wärmeanwendungen, Salben und Umschläge. Die Mobilisation der be- troffenen Gelenke kann manualtherapeu- tisch bzw. mit verschiedenen osteopathi- schen Behandlungstechniken erfolgen. Spezielle Übungen zur aktiven Kräftigung der Fußmuskulatur und der aufsteigen- den Ketten sind essenziell, ebenso wie isometrisches und vor allem exzentri- sches Krafttraining.
Bei fehlender aktiver Korrekturmög- lichkeit einer Fußfehlstellung kann eine Einlagenversorgung mit entspre- chender Führung oder Entlastung an- gedacht werden.
Nach ganzheitlichem Ausschluss und auch nach Behandlung der gefundenen Ursachen gemäß Ursachenfolgekette
an anderen Stellen des Körpers könn- ten im Rahmen der Belastungssteige- rung orthopädietechnische Hilfsmittel oder Tape-Verbände eingesetzt werden. Parallel ist bei Bedarf die Gabe antient- zündlicher Medikamente oder hei- lungsfördernder Präparate, gefolgt von Infiltrationen, möglich.
Vielversprechend erscheint vor allem bei längeren Verläufen und drohender Chronizität die Anwendung von plätt- chenreichem Plasma. Auf Kortisonprä- parate sollte aufgrund ihrer schädigen- den Wirkung auf den Zellstoffwechsel und der hohen Rate an Nebenwirkun- gen verzichtet werden.
Auch die extrakorporale Stoßwellenbe- handlung oder die Röntgenreizbestrah- lung können besonders bei längeren und chronischen Verläufen hilfreich sein. Operationen sind nur selten notwendig.
von Dr. Jürgen Grasmück
Fersenbein
Fersen- Entzün- sporn dung
Plantarfaszie
Fasziitis Plantaris
Diagnose & Therapie l ORTHOpress
      Sie suchen eine REHABILITATIONSKLINIK von höchster QUALITÄT nach: Gelenkersatz, Schulter- oder Rückenoperation ?
 SENIOREN SPEZIAL KUR
• 10 Übernachtungen,
• 2 ärztliche Beratungen,
• Verordnungspaket im Wert von 120,– € nach Absprache
und ärztlicher Verordnung
Preis pro Person im Einzelzimmer 792,– €*
Preis p.P. im Doppelzimmer 752,– €* REGENERATIONSKUR
für den gesundheitsbewussten „Best ager“!
• 14 Übernachtungen,
• 2 ärztliche Beratungen,
• Verordnungspaket im Wert von 150,– € nach Absprache
und ärztlicher Verordnung
Preis pro Person im Einzelzimmer 1.092,– €* Preis p.P. im Doppelzimmer 1036,– €*
*Der Preis bezieht sich auf ein Zimmer der Preiskategorie A3.
Die Unterbringung erfolgt in komfortablen Zimmern mit DU/WC/ Balkon/TV/Telefon, Vollpension. Sonstige Einrichtungen des Hauses (Schwimmbad/Sauna etc.) können kostenlos in Anspruch genommen werden. Gern können Sie auch Ihre Therapierezepte mitbringen.
Fachklinik für Ganzheitliche Orthopädie & Rheumatologie
     Bitte senden Sie mir:
INFOMATERIAL einmalig
regelmäßig
Vorname Nachname Straße
PLZ / Ort Tel. / Fax
SALZTAL KLINIK
Parkstraße 18
63628 Bad Soden-Salmünster
OP 3/ 20
 Bitte freimachen, falls Marke zur Hand
      Weitere Informationen über Aufenthaltsmöglichkeiten sowie Beratung, Buchung und Prospekte erhalten Sie unter:
Tel.: 06056-745-0 • Fax: 06056-7454446 www.salztalklinik.de • info@salztalklinik.de *siehe auch Anzeige in diesem Heft!
   INFO: 060 56 - 745-0



















































   37   38   39   40   41