Hüfte

Hüfte

Das Hüftgelenk ist ein Kugelgelenk. Es besteht aus der schalenförmigen Hüftgelenkpfanne und dem kugeligen Oberschenkelkopf. Beide sind mit einer schützenden Knorpelschicht ausgestattet.

Bei einer Hüftgelenkarthrose wird diese Schicht dünner, sodass die Druckbelastung steigt und die Beweglichkeit des Gelenks nachlässt. Es gibt eine Reihe von Methoden, um eine Hüftarthrose zu behandeln.

Individuell statt einheitlich 

Individuell statt einheitlich 

Moderner Gelenkersatz an den großen Gelenken Arthrose gehört zu den Volkskrankheiten. Das Risiko steigt mit fortschreitendem Alter, in Deutschland leidet nahezu die Hälfte...

Das künstliche Hüftgelenk

Das künstliche Hüftgelenk

Herr Professor Pfeil – seit einigen Jahren ist das St. Josefs-Hospital in Wiesbaden die Klinik mit den größten Behandlungszahlen für Hüftendoprothesen in Hessen,...

Oberflächenersatz am Hüftgelenk mit minimalem Zugang

Oberflächenersatz am Hüftgelenk mit minimalem Zugang

Ideale Kombination von schonender Operation und „McMinn-Prothese“ Seit einiger Zeit gibt es Formen des Hüftgelenkersatzes, bei denen der verschlissene Hüftkopf nicht mehr ersetzt,...

Die neue Hüfte

Die neue Hüfte

Schonender Gelenkersatz mit der SuperPath-Technik Die Hüfte kann durch Unfälle, Verletzungen oder durch altersbedingte Veränderungen geschädigt sein. Dadurch wird der Bewegungsumfang vermindert und die Bewegung ist...

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Mailerlite zu laden.

Inhalt laden

Jetzt für unseren Newsletter anmelden!