Monatsarchiv September 2018

VonStefanie Zerres

Schmerzende Füße

Zu enge oder schlecht sitzende Schuhe, Fehlstellungen, Verletzungen oder diverse Erkrankungen – Schmerzen in den Füßen können die unterschiedlichsten Ursachen haben.  weiterlesen

VonStefanie Zerres

Wie entsteht ein Leistenbruch?

Anders als oft angenommen handelt es sich beim Leistenbruch nicht um einen knöchernen Bruch, auch wenn sich diese Überzeugung immer noch hartnäckig hält. Ärzte verwenden den Ausdruck heute daher kaum noch und sprechen lieber von „Hernien“. Aber was passiert bei diesem Vorgang eigentlich?  weiterlesen

VonStefanie Zerres

Minimalinvasive oder offene OP

Heute ist es möglich, präziser, weniger zeitintensiv und schonender zu operieren als es noch vor einigen Jahrzehnten der Fall war. Gleichzeitig setzt sich immer mehr der Trend zum „Small is beautiful“ durch. Während früher die offene Operation mit relativ großen Schnitten vorherrschte, gewinnen inzwischen sogenannte minimalinvasive Operationsmethoden immer mehr an Bedeutung. Allerdings heißt dies noch lange nicht, dass „konventionelle“, offene OPs damit grundsätzlich passé wären.  weiterlesen

VonKlaus Bingler

Psoriasis-Arthritis

Wenn die Gelenke mitbetroffen sind

Seit ein paar Wochen leidet Jakob Paulsen (28) unter Schmerzen in den Fingern der rechten Hand. Einen Stift zu halten, fällt ihm auf einmal schwer. Eines Morgens sind Ring- und Mittelfinger plötzlich dick und unbeweglich. Der Hausarzt verweist Herrn Paulsen an einen Rheumatologen, doch die Blutuntersuchung ergibt weder erhöhte Entzündungsparameter noch einen positiven Rheumafaktor. weiterlesen

VonKlaus Bingler

Schmerzatlas Füße

Schmerzende Füße sind vermutlich eine Zivilisationskrankheit – im Prinzip erst bekannt, seit die Menschen nicht mehr barfuß, sondern in Schuhen laufen. Interessanterweise hat die Erfindung des schützenden Schuhwerks dabei nicht dazu geführt, dass eine größere Wegstrecke zurückgelegt wurde – im Gegenteil. Legte der Steinzeitmensch im Schnitt noch gut 17 Kilometer am Tag zurück, so ist es heute mit Ach und Krach noch ein einziger. Parallel zu dieser Entwicklung haben sich Vor- und Rückfußerkrankungen entwickelt, die nach Expertenmeinung nicht sein müssten. weiterlesen