Monatsarchiv Juli 2018

VonUlrike Pickert

Angst vor Anästhesie im Alter

Aus Angst vor der Narkose schieben gerade ältere Menschen notwendige Operationen oft vor sich her. Das kann zur Folge haben, dass Betroffene in ihrer Selbstständigkeit und Mobilität deutlich eingeschränkt sind, wenn sie z. B. eigentlich ein neues Hüftgelenk bräuchten, die Operation aber scheuen und lieber die Schmerzen ertragen.  weiterlesen

VonStefanie Zerres

Bewegung ist das A und O!

Aktuelle Patientenleitlinie zum nichtspezifischen Kreuzschmerz

Nichtspezifische Kreuzschmerzen lassen sich am besten mit Bewegung besiegen. Dies ist eine der Kernbotschaften der aktuellen Patientenleitlinie „Kreuzschmerz“ (PatientenLeitlinie zur Nationalen VersorgungsLeitlinie Kreuzschmerz (nvl-007)), die von Bundesärztekammer, Kassenärztlicher Bundesvereinigung und der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e. V. herausgegeben wurde.  weiterlesen

VonStefanie Zerres

Wirbelsäulendiagnostik 

Ist es wirklich die Bandscheibe oder hat man doch nur etwas zu lange auf der kalten Parkbank gesessen? Rückenschmerzen sind vor allem ein Symptom und keine eigenständige Krankheit – umso wichtiger ist eine gründliche Diagnose, damit die Ursache nicht im Dunkeln bleibt und Behandlungsversuche nach dem „Trial and error“-Verfahren verlaufen.  weiterlesen